Personenbezogene Daten



SKIS ROSSIGNOL SAS verpflichtet sich in seiner Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher, die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem französischen Datenschutzgesetz (Loi Informatique et Liberté − LIL) vom 6. Januar 1978, geändert durch das Gesetz vom 21. Juni 2018, und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 („DSGVO“) sowie im weiteren Sinne aller geltenden Rechtsvorschriften (im Folgenden zusammenfassend das „geltende Recht“) zu wahren. Diese Bedingungen (die „Bedingungen“) erläutern:



  • wie das Unternehmen SKIS ROSSIGNOL als Verantwortlicher (im Folgenden „ROSSIGNOL“, „wir“, „uns“ oder die „ROSSIGNOL-Gruppe“) Ihre personenbezogenen Daten in seinen Geschäften und über seine Online-Dienste sammelt und verwendet. Unsere Online-Dienste umfassen unsere mobilen Anwendungen (auf die auf dieser Website verwiesen wird), die von SKIS ROSSIGNOL veröffentlichten Websites, einschließlich dieser Website, unsere Konten in den sozialen Medien und alle anderen Online-Dienste (zusammenfassend die „Website“). Ihre personenbezogenen Daten werden insbesondere dann erhoben, wenn Sie auf unserer Website ein Konto erstellen oder einen Online-Kauf tätigen, wenn Sie sich für den Erhalt von Newslettern von uns oder unseren Tochtergesellschaften anmelden oder wenn Sie an Gewinnspielen oder Veranstaltungen teilnehmen, die von ROSSIGNOL und/oder seinen Tochtergesellschaften organisiert werden (zusammenfassend die „Dienstleistungen“).

  • Ihre Rechte.


Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Rechtliche Hinweise.

Hinweis: Die Website ist für die allgemeine Öffentlichkeit bestimmt und nicht an Kinder unter 16 Jahre gerichtet. Wir richten uns nicht wissentlich an Personen unter 16 Jahren und sammeln auch keine personenbezogenen Daten von ihnen.



1. ERFASSUNG UND ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH ROSSIGNOL

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können. Dazu gehören unter anderem Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre IP-Adresse usw. Wir können diese Daten direkt von Ihnen erheben, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen (z. B. wenn Sie ein Konto auf unserer Website erstellen oder unsere Newsletter abonnieren) oder indirekt (siehe Abschnitt „Cookies“).

1.1 Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

Wir können personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung sammeln und verarbeiten, wenn:

  • Sie unsere Newsletter abonnieren. Wir werden Ihnen dann in regelmäßigen Abständen Mitteilungen über Werbeaktionen und Angebote in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden; und/oder
  • Sie sich direkt auf eines unserer Job- und/oder Praktikumsangebote bewerben; und/oder
  • Sie der Verwendung von Cookies auf Ihren elektronischen Geräten zugestimmt haben, sofern diese Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind (siehe unsere Richtlinie zu „Cookies“); und/oder
  • Sie an einem unserer Gewinnspiele teilgenommen haben, das von Rossignol und/oder einer seiner Tochtergesellschaften und/oder Partner, die in den Gewinnspielregeln genannt sind, organisiert wurde. Alle Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten für das jeweilige Gewinnspiel finden Sie in den Gewinnspielregeln; und/oder
  • Sie sich für unser Rossignol-Treueprogramm registriert haben; und/oder
  • Sie sich damit einverstanden erklärt haben, dass wir Ihre Bilder und/oder Videos, die Sie in den sozialen Netzwerken veröffentlicht haben, nachdem Sie auf unsere Aufforderung #yesrossignol geantwortet haben, verwenden dürfen (siehe unsere Nutzungsbedingungen #yesrossignol; und/oder
  • Sie ein Konto erstellen bzw. eine oder mehrere unserer mobilen Anwendungen installieren und nutzen (die auf der Website aufgeführt sind);
  • Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die Website zugreifen, kann Ihr Standort nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung ermittelt werden, damit wir Ihnen möglichst genaue Informationen zur Verfügung stellen können (z. B. Store Locator). Wir geben diesen Standort nicht an Dritte weiter. Wenn Sie diese Informationen nicht weitergeben möchten, können Sie die Verwendung von standortbezogenen Diensten jederzeit in den Anwendungseinstellungen deaktivieren.
  • Die Durchführung von Marktforschung erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung.


1.2 Um einen Vertrag zu schließen und zu erfüllen, führen wir die Verarbeitung der Daten zu den folgenden Zwecken durch:

  • Sie kaufen Produkte oder Dienstleistungen online oder in unseren Geschäften. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher erforderlich, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte und/oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
  • Die Abwicklung von Garantieleistungen und die Bereitstellung eines Kundendienstes;
  • Die Erfassung und Nutzung von Treuevorteilen, die Sie durch Ihre Einkäufe erworben haben;
  • Um vertragliche Verpflichtungen zwischen Ihnen und uns zu verwalten, die die Bereitstellung personenbezogener Daten der Unterzeichner oder Teilnehmer bei der Formalisierung der vertraglichen Verpflichtung und/oder für deren Umsetzung erfordern.


1.3 Auf der Grundlage unserer rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen führen wir die Verarbeitung der Daten für die folgenden Zwecke durch:

  • Aufbewahrung der erforderlichen Dokumente im Zusammenhang mit den durchgeführten Transaktionen (Einkäufe im Geschäft oder auf der Website), insbesondere im Hinblick auf unsere buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen;
  • Verwaltung der Buchführung;
  • Um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Arbeitsrecht, falls Sie eingestellt werden;
  • Verwaltung der Anträge auf Wahrnehmung von Rechten.
  • Ganz Allgemein, um die für unsere Tätigkeit geltenden Vorschriften einzuhalten


1.4 Auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen führen wir die Verarbeitung zu den folgenden Zwecken durch:

  • Bearbeitung Ihrer Informationsanfragen und Beschwerden;
  • Betrugsprävention und -bekämpfung;
  • Bereitstellung von Beweisen, die zur Wahrung unserer Rechte erforderlich sind;
  • Verwaltung von Cookies, die nicht der Zustimmung unterliegen;
  • Durchführung von Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte sowie unserer Websites.


Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für andere als die in dieser Auflistung aufgeführten Zwecke verarbeiten, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Verarbeitung benachrichtigen und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

2. ERHOBENE DATEN

Je nach Zweck (siehe Abschnitt 1 ERHEBUNG UND ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH ROSSIGNOL)) können die erhobenen personenbezogenen Daten Folgendes umfassen:

  • Ihre Identität (insbesondere Familienname, Vorname, Alter, Geschlecht, Nationalität, Foto);
  • Ihre Kontaktdaten (einschließlich Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Ihre Zeugnisse, Ihr beruflicher Werdegang oder andere Informationen, die für eine mögliche Beschäftigung erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben sind, wenn Sie sich auf eines unserer Stellenangebote beworben haben;
  • Ihre Präferenzen (einschließlich Ihrer Maßangaben auf der Grundlage der getätigten Käufe, um gegebenenfalls notwendige Anpassungen vornehmen zu können);
    Ihre Geolokalisierung über ein mobiles Gerät, die in bestimmten auf dieser Website aufgeführten mobilen Anwendungen verfügbar ist, nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung, damit wir Ihnen möglichst genaue Informationen zur Verfügung stellen können (z. B. Store Locator) und/oder um Ihnen auf Ihren Wunsch hin standortbezogene Dienste im spezifischen Kontext der betreffenden mobilen Anwendung anzubieten. Wir geben diesen Standort nicht an Dritte weiter. Wenn Sie diese Informationen nicht weitergeben möchten, können Sie die Verwendung von standortbezogenen Diensten jederzeit in den Anwendungseinstellungen deaktivieren.
  • Andere Informationen, die Sie uns durch das Ausfüllen von Formularen oder durch Kontaktaufnahme mit uns (per Telefon, E-Mail oder auf anderem Wege) zur Verfügung stellen. In diesem Fall werden wir Sie im Einzelfall über die Verwendung und die Art der Verarbeitung informieren.


Die Nichtbereitstellung bestimmter angeforderter Daten kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage, die Beantwortung Ihrer Fragen und/oder die Bereitstellung von Produkten und/oder Dienstleistungen und/oder das Zustandekommen eines Vertrags zwischen Ihnen und uns verzögern oder unmöglich machen. In diesem Zusammenhang sind bestimmte Daten verpflichtend (in den Formularen mit einem * gekennzeichnet), und Sie werden darüber informiert, dass wir Ihren Antrag bei Fehlen dieser Daten nicht bearbeiten können.

Wir empfehlen Ihnen, nur die angeforderten oder für Ihre Anfrage erforderlichen Daten anzugeben. Die Rossignol-Gruppe erfragt und verarbeitet keine sensiblen Daten wie Daten, aus denen die ethnische Zugehörigkeit, politische Meinungen, Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung, religiöse oder philosophische Überzeugungen sowie Gesundheitsdaten hervorgehen (außer in ganz bestimmten Fällen, für die eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Arbeitsrecht) oder nach Einholung Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und der Durchführung geeigneter Maßnahmen).

3. DAUER DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Bei der Festlegung der Aufbewahrungsfristen für Ihre personenbezogenen Daten haben wir die Gründe (Zwecke), aus denen wir diese Daten erheben, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung (siehe unseren Artikel 1 ERHEBUNG UND ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH ROSSIGNOL), gegebenenfalls die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen für bestimmte Verarbeitungen sowie die Empfehlungen der nationalen Datenschutzbehörde Frankreichs (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés oder CNIL) berücksichtigt.

In der Regel werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeitet, wie es für die Erreichung des Zwecks der jeweiligen Verarbeitung erforderlich ist.

Ein Beispiel:

  • Wenn Sie ein Kundenkonto haben, werden Ihre personenbezogenen Daten für maximal 5 Jahre ab dem Zeitpunkt aufbewahrt, an dem Ihr Konto inaktiv ist.
  • Wenn Sie einen unserer Newsletter abonniert haben und kein Kunde sind, wird Ihre E-Mail-Adresse nach 3 Jahren der Inaktivität (es ist keine Interaktion mit uns erfolgt) gelöscht. Mit dem Austausch von E-Mails, in denen Sie um Informationen gebeten werden, beginnt die 3-Jahres-Frist erneut.
  • Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, werden die übermittelten Daten 3 Jahre lang ab dem letzten Kontakt aufbewahrt;
  • Rechnungen und andere obligatorische Dokumente, die sich auf Geschäftsvorgänge beziehen, werden für die Dauer des laufenden Geschäftsjahres sowie 10 Jahre nach Ende des Geschäftsjahres aufbewahrt (buchhalterische und steuerliche Verpflichtungen);
  • Ihre Anträge auf Wahrnehmung Ihrer Rechte, Beanstandungen und Beschwerden: Die ausgetauschten Daten werden fünf (5) Jahre lang als Nachweis aufbewahrt;
  • Die Aufbewahrung von akzeptierten oder notwendigen Cookies darf 13 aufeinanderfolgende Monate nicht überschreiten;
  • Die Dauer, die im Vertrag zwischen Ihnen und ROSSIGNOL oder einer seiner Tochtergesellschaften angegeben ist, falls vorhanden.


Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in den Fällen, in denen die Verarbeitung ausschließlich auf Ihrer Zustimmung beruht, jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen können (siehe den Artikel „Ihre Rechte“).

4. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an die Personen weiter, die Zugang zu diesen Daten haben müssen und die befugt sind, sie für die oben genannten Zwecke zu verarbeiten, und die sich verpflichten, sie vertraulich zu behandeln.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten zum Beispiel wie folgt weitergeben:

  • intern an die Abteilungen, die für die Kundenbetreuung, den E-Commerce, die Kommunikation und das Marketing, die Rechtsangelegenheiten, die Finanzen, unsere IT-Dienste und die Personalabteilung für den Kontakt mit Bewerbern zuständig sind.
  • an Dritte, die in unserem Namen und auf der Grundlage unserer Anweisungen handeln, die vertraglich im Einklang mit dem geltenden Recht festgelegt wurden. Die Übermittlung einiger Ihrer Daten ist aus den folgenden Gründen notwendig:
    o Zur Sicherstellung der Lieferung Ihrer Einkäufe/zur Sicherstellung der Übermittlung Ihrer eventuellen Gewinne im Rahmen der Gewinnspiele;
    o Überprüfung/Empfang von Zahlungen und ggf. Auftragsabwicklung;
    o Um Ihre Daten im Rahmen unserer mobilen Anwendungen/Dienste bei spezialisierten Dienstleistern zu hosten;
    o Hosting und Durchführung von Marktforschung, vorbehaltlich Ihrer vorherigen Zustimmung;
    o Um den zwischen Ihnen, uns und einem potenziellen Partner geschlossenen Vertrag zu erfüllen, falls zutreffend.


Diese Dienstleister unterliegen einer Vertraulichkeitsverpflichtung und sind nicht befugt, Ihre Daten für andere Zwecke zu verwenden als die, die in diesem Dokument aufgeführt sind oder über die Sie zuvor informiert wurden.

Es kann sein, dass wir aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder anderen rechtlichen Anfragen verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an Behörden oder Dritte weiterzugeben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch in Übereinstimmung mit geltendem Recht offenlegen oder verarbeiten, um unsere berechtigten Interessen zu wahren (z. B. in Zivil- oder Strafverfahren). Wir können solche personenbezogenen Daten beispielsweise offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um eine natürliche oder juristische Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten, die gegen unsere Verkaufs- oder Nutzungsbedingungen verstößt oder andere Nutzer unserer Website gefährdet oder ihnen Schaden zufügt.

In jedem Fall verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verkaufen. Sofern gesetzlich nicht anders vorgesehen, verpflichtet sich ROSSIGNOL, Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf die folgenden Zwecke nicht an Dritte weiterzugeben oder zu übermitteln:
  • über die Sie nicht vorher informiert wurden, und
  • für die Sie keine vorherige und ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.

5. SICHERHEIT

Wir stellen sicher, dass wir alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die mit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten verbundenen Risiken zu verhindern und zu minimieren. Zu diesen Maßnahmen gehören gegebenenfalls der Einsatz von Firewalls, die Installation sicherer Server, die Einführung geeigneter Systeme und Verfahren zur Verwaltung der Zugriffsrechte, die sorgfältige Auswahl von Tools und alle anderen Maßnahmen, die erforderlich sind, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugter Nutzung oder Veröffentlichung zu gewährleisten. Im Falle von Online-Transaktionen verwenden wir Standard-Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. Secure Sockets Layer (SSL), um die Privatsphäre und die Sicherheit von Online-Transaktionen zu schützen.

Es kann jedoch zu Sicherheitsverletzungen und Fehlern kommen, und wir können keine Garantie für die vollständige Sicherheit personenbezogener Daten übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Website, abgesehen von den Finanztransaktionen, nicht verschlüsselt ist. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass „Phishing“ eine gängige Praxis ist, ebenso wie das Hacken von Websites oder das Vorhandensein von gefälschten Websites, für die wir nicht verantwortlich gemacht werden können.

6. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AUSSERHALB DER EU

Unsere Produkte und Dienstleistungen können über Ressourcen und Server in der ganzen Welt bereitgestellt werden. Ihre Daten können daher in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Übermittlung im Einklang mit den geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen erfolgt, und dass ein ausreichendes Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem geltenden Recht gewährleistet ist, beispielsweise durch die Verwendung von Standardverträgen, die von den zuständigen Behörden genehmigt wurden (falls erforderlich), und durch die Forderung, dass andere geeignete technische und organisatorische Informationssicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden.

7. IHRE RECHTE

Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, die Dateien und die persönlichen Freiheiten sowie der allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken sowie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und unter den Bedingungen des geltenden Gesetzes. Diese Rechte können kostenlos wahrgenommen werden. Außerdem haben Sie das Recht, allgemeine und besondere Anordnungen zu treffen, in denen Sie festlegen, wie diese Rechte nach Ihrem Tod unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen ausgeübt werden sollen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns unter der folgender Adresse in Verbindung setzen : SKIS ROSSIGNOL – 98 rue Louis Barran – 38430 SAINT JEAN DE MOIRANS (FRANKREICH) oder Sie senden eine E-Mail unter „Kontakt“ oder über unsere E-Mail-Adresse dpo@rossignol.com

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass die Ausübung der oben genannten Rechte je nach Rechtsgrundlage der Verarbeitung eingeschränkt oder an Bedingungen geknüpft sein kann. Erfolgt die Verarbeitung jedoch auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung, können Sie alle oben genannten Rechte jederzeit uneingeschränkt ausüben.

8. IMPLEMENTIERUNGUND VERWALTUNG VON COOKIES

Wir können personenbezogene Daten erfassen, wenn Sie sich auf unserer Website und/oder unseren mobilen Anwendungen befinden, einschließlich Ihrer IP-Adresse oder anderer Browsing-Daten durch Cookies. Cookies sind kleine Datendateien, die Informationen über eine Website speichern. Einige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website und der mobilen Anwendungen unerlässlich, andere werden zu Analysezwecken verwendet, die uns helfen, unsere Dienste zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

9. VON DRITTEN UND SOZIALEN NETZWERKEN GESPEICHERTE COOKIES

Einige der Partnerunternehmen von ROSSIGNOL werden wahrscheinlich Cookies in bestimmten Bereichen der Website verwenden. Das Senden und die Nutzung dieser Cookies unterliegt den Datenschutzbestimmungen dieser Unternehmen.

Darüber hinaus können wir auf der Website Softwareanwendungen von Drittanbietern einbinden, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte der Website mit anderen zu teilen oder anderen anzuzeigen, dass Sie Inhalte der Website angesehen oder kommentiert haben. Dies gilt insbesondere für die Schaltflächen „Teilen“ und „Gefällt mir“ von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter usw.

Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Netzwerke zu lesen, um sich über die Verwendungszwecke, einschließlich Werbung, der Browsing-Informationen zu informieren, die sie über die Sharing-Funktionen dieser sozialen Netzwerke sammeln können. Diese Schutzmaßnahmen sollten es Ihnen ermöglichen, Ihre Entscheidungen bei diesen sozialen Netzwerken zu treffen, auch indem Sie Ihre Nutzerkonten für jedes dieser Netzwerke entsprechend einstellen.

10. VERWENDUNG VON GEOLOKALISIERUNGSDATEN

Wenn Sie über ein mobiles Gerät (mobile Anwendung) auf die Website zugreifen, kann Ihr Standort nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung ermittelt werden, damit wir Ihnen möglichst genaue Informationen (z. B. Store Locator) zur Verfügung stellen oder Ihnen die angeforderten Dienste im Zusammenhang mit der Geolokalisierung anbieten können. Wir geben diesen Standort nicht an Dritte weiter. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr weitergeben möchten, können Sie die Verwendung von standortbezogenen Diensten jederzeit in den Anwendungseinstellungen deaktivieren.

11. ÄNDERUNGEN DER BEDINGUNGEN

Diese Bedingungen ersetzen alle früheren Informationen über unsere Praktiken im Umgang mit personenbezogenen Daten. Sie sind nicht dazu gedacht, andere Vereinbarungen oder Bedingungen zu ersetzen, die Sie mit uns im Rahmen einer bestimmten Vereinbarung haben. Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern.





lädt