Rossignol freeride trip japan

Der japanische Pulverschnee hat alle Freerider der Welt immer neugierig und neidisch gemacht. Letzten Januar organisierten wir eine Reise ins Land der aufgehenden Sonne mit unseren besten Powder-Junkies, um zu checken, ob der japanische Pow wirklich so unglaublich ist wie in unseren Träumen. Unsere Rasselbande bestand aus einigen legendären Snowboardern, wie den Franzosen Xavier De Le Rue und der Freeride-Weltmeisterin Marion Haerty, sowie der neuen Generation rund um den Amerikaner Andrew Muse und den Franzosen Enzo Nilo.
Auf der Seite der Skifahrer nahmen der französischen Freerider Sam Favret und der ehemalige Freestyler Jacob Wester, der nach seiner X-Games-Medaille überwiegend in den Bergen von Chamonix unterwegs ist, an dieser unglaublichen Reise teil.

 

Rossignol freeride trip japan

Rossignol freeride trip japan

Rossignol freeride trip japan

Rossignol freeride trip japan


  

Rossignol freeride trip japan

Eines vorweg: Der Teamgeist war genau so gut wie der Schnee. Männer, Frauen, Skifahrer und Snowboarder hatten sich vereint, um ihre gemeinsame Leidenschaft auszuleben. Egal ob Schwede, Franzose oder Amerikaner; alle waren von der enormen Fluffigkeit des Schnees begeistert, der unvorstellbar tief und zugleich doch absolut stabil war. Doch nicht nur der grenzenlose Powder begeisterte unsere Rider. Xavier, Marion, Sam und Jacob durften einzigartige Eindrücke der japanischen Kultur entdecken und erleben. Marion Haerty sagte dazu: "Wir haben das Glück, durch den Sport immer wieder neue Orte zu entdecken, zu bereisen und zu erkunden - das ist, was ich am meisten liebe! Japan ist wie eine andere Welt und Touristen werden hier wie private Gäste behandelt. Die Leute sind so rücksichtsvoll."

 

Rossignol freeride trip japan

Völlig überbeladen durchqueren zwei Busse diese riesige weiße Wolke am Himmel, die konstant einen massiven Schneefall bietet, um zur ersten Station der Reise, Hakuba - genauer gesagt Otari Onsen - zu gelangen. Der erste Spot zum powdern steht fest: Hakuba 47. Der hüfthohe Tiefschnee verblüfft Jacob - der auf seiner ersten Reise nach Japan lange und flache Abfahrten erwartete. Es gibt ein paar Sessellifte und mit nur 20 Minuten Aufstieg eröffnen sich uns Freeridern so viele steile und unberührte Möglichkeiten. An unserem zweiten Spot angekommen, folgte der zweite Grund zum Feiern: Kidjimadarai ist bekannt für seinen tiefen Schnee und seine schnell ändernden Schneebedingungen. Das Liftpersonal öffnete netterweise sogar den oberen Sessellift exklusiv für uns und wir durften dadurch eine lange und unberührte Fahrt durch den Wald genießen...

 

Rossignol freeride trip japan


  

Rossignol freeride trip japan Xavier Delerue

Wenn die multikulturelle Vereinbarung "Lost in Translation" ist

Der kulturelle Konflikt ist real, denn das japanische Personal ist zurückhaltend und versteht den unwiderstehlichen Wunsch nicht, die gesicherten Pisten zu verlassen, auch wenn es verboten ist. Vor ihnen steht ein Haufen unaufhaltsamer, westlicher Menschen, die bereit sind, diese Regel für ein Powder-Spektakel zu brechen...Der gute Wille und die Freundlichkeit der Gastgeber zeigen, wie reich diese Kultur ist. Der Besuch der berühmten „Onsen“, den heißen Quellen, wird zum täglichen Ritual für alle. In Otari Onsen fühlt sich der Verantwortliche Seegi geehrt, die Türen dieses 250 Jahre alten mythischen Ortes zu öffnen. Einem traditionellen Tempel mit wenig Komfort aber einer einzigartigen Atmosphäre. Marion wurde vom "Shinto" gerührt, dieser schamanischen Religion, die den Elementen trotzt.... Kami, eine Gottheit, die sich um einen Ort kümmert, die auf dem Gipfel des Berges lebt, im Wald und ihn dort schützt oder sich unter einem Wasserfall aufhält..

 

Rossignol freeride trip japan

Rossignol freeride trip japan


  

Zurück im Modernen Tokio mit seinen Robotern und Karaoke, wird diese Reise bei jedem von uns in Erinnerung bleiben, Alle von uns wissen bereits, dass sie eines Tages nach Japan zurückkehren werden. Xavier wurde schon vor langer Zeit verführt und hat seinen nächsten Trip schon geplant - Marion kam einige Wochen später zurück und jagte wahrscheinlich Kamis auf Hokkaido - während Jacob von seinem nächsten Aufenthalt auf dieser Insel träumt.
Beim Skifahren und Snowboarden in Japan geht es keineswegs nur ums Fahren...

 


  

Rossignol freeride trip japan

JAPOWDAH!

Rossignol freeride trip japan

loading